Der Verein
tatkräftige Mitglieder
Idealisten
wir helfen den Helfern
Zusammenarbeit mit starken Partnern
für uns lebenswichtig
unsere Spender
vielen Dank - ohne Euch geht es nicht

Besuch bei der Aussenministerin in Bern


img 2883 160

v.l.n.r. Thomas Broger, Hugo Lenggenhager, Thomas Hänsch, Marco Camenzind, BR Micheline Calmy-Rey, Reni Müller, Carlos Vergara

Am Donnerstag, 24. Januar 2008 wurde eine Delegation von bomberos.ch Mitgliedern von der Bundesrätin Micheline Calmy-Rey im Bundeshaus empfangen. Nach einer herzlichen Begrüssung durften wir den Fortschritt des Projektes "bomba suiza" und die Aktivitäten von bomberos.ch ausführlich erläutern. Nach ca. 45 Minuten durften wir noch einige Fotos mit der Bundesrätin Micheline Calmy-Rey machen.

Für die Delegation von bomberos.ch war es ein aufregendes und denkwürdiges Erlebnis.

 

 

Treffen mit dem Schweizer Botschafter


botschafter3 160
v.l.n.r. Marco Camenzind, Andy Benedetter, André Regli, Reni Müller, Hugo Lenggenhager, Carlos Vergara

Vor seiner Rückreise nahm sich der Schweizer Botschafter von Chile, Herr Regli, eine Stunde Zeit, sich mit Angehörigen von bomberos.ch zu unterhalten.
Samstag, 15. September 2007, um 20:15 Uhr im Check-In 1 auf dem Flughafen Zürich-Kloten. Eine kleine Delegation von bomberos.ch Mitglieder wartet gespannt auf das Treffen mit dem Schweizer Botschafter aus Chile, André Regli. Das Treffen wurde von unserem Mitglied, Renato-Carlo Müller organisiert, welcher im Kontakt mit der Botschaft steht, um das Projekt "Bomba Suiza" zu realisieren.
Das Gespräch mit Herrn Regli war sehr erfreulich, er bedankte sich für unsere Arbeit, welche wir für die Bevölkerung von Chile machen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Zum Abschied überreichten wir Herrn Regli noch ein kleines Geschenk in Form eines Bomberos.
Die offizielle Gründung von "Bomba Suiza" wird am 15. Februar 2008 in Chile statt finden. Auf diesen Anlass freuen sich schon heute alle Reiseteilnehmer.